Grobplanung Modul 1

Für das erste Modul habe ich eine Idee: Eine längere Strecke mit einem Abstellgleis. Der Bau kann beginnen.

Zu Beginn möchte ich ein Stück Fahrstrecke bauen. Da meine Module eine Länge von einem Meter haben und diese Strecke im Maßstab 1:22,5 fast nicht zu sehen ist, baue ich auf zwei Modulenkästen à 1 Meter Länge. Ich nenne sie Modul 1a und 1b. Es wird eine gerade Strecke mit einem Abstellgleis.

Das Modul kann und soll an beiden Enden fortgesetzt werden. Der Aufbau ist einfach, weil nur wenige Elemente vorhanden sind. Eine Weiche auf dem einen und eine kleine Brücke auf dem anderen Teilmodul und nur einige Gleise. Dabei taucht die Frage nach der geeigneten Gleisplanung auf.

Gleisplanung

Gleisplanungs-Programme liegen mir überhaupt nicht. Am liebsten plane ich im Modellbaumaßstab auf dem Arbeitstisch. Einige Modellbahnhersteller bieten für ihre Gleissysteme Schablonen an, mit denen so eine Gleisplanung möglich ist. Im Feldbahnbereich, wo fast alles Eigenbau ist, gibt es keine vorgegebene Geometrie. Vielmehr existieren nur ein paar Eckwerte wie der Mindestradius und die Spurweite. Der Rest wird wie er er wird.

Als Planungshilfe habe ich mit Microsoft Visio ein paar Schablonen erstellt, die 1:1 ausgedruckt auf dem Fußboden verlegt werden können.

Die Spurweite beträgt 30 mm. Neben geraden Gleisen gibt es ein gebogenes Gleis mit dem engen Radius von 250 mm und eine 30° Weiche. Der Bogen der Weiche hat auch einen Radius von 250 mm. Diese Stücke können in Visio zu einem Gleisplan zusammengesetzt werden, so entstanden die Skizzen auf dieser Seite. Zusätzlich habe ich diese Gleisstücken mehrfach gedruckt, sodass sie auch einen Fussboden-Gleisplan ergeben können.

Die mit Visio erstellte Weichenschablone habe ich nur zur Grobplanung benutzt. In der Feinplanung nutze ich eine Konstruktionszeichnung der AWA-Weichensoftware, die es mittlerweile kostenfrei zum Download gibt.

Visio 2013 Planungshilfen

Eine Visio-Datei mit den vorgestellten Gleiselementen und eine Visio-Schablonendatei stelle ich hier zum Download breit. Der Inhalt ist noch nicht vollkommen, reicht jedoch für erste Entwürfe. Gut wären noch einige Radien und eine weitere Weichenform.

Download Visio 2013-Dokument mit Gleiselementen und Visio-Schablonendatei (68.5 kB)

Die Schablonendatei kann in Visio separat geöffnet werden, sodass alle Elemente jederzeit über die linke Schablonen-Leiste abgerufen werden können.